WEG mit 25 Schülern beim Gutenberg-Marathon in Mainz
Beim Gutenberg-Marathon am 6. Mai 2012 in der Landeshauptstadt Mainz haben 25 Schülerinnen und Schüler des Wilhelm-Erb-Gymnasiums teilgenommen.
Sie starteten in fünf Teams mit je fünf Läufern bei der „11. Halbmarathon-Schulstaffel“. Christian Günther, Felix Riedt, Annika Lutz, Charlotte Linnebacher und Alexander Günther belegten in der Altersklasse XU 85 mit 1:39 Stunde den 10. Platz. Mara Mörsdorf, Ira Limberger, Jonathan Kreilaus, Julian Merkel und Gawain Bey kamen in der Altersklasse mit 1:42 auf dem 18. Rang ins Ziel. In der Altersklasse MU62 belegten Nick Pfannenstein, Niels Kusserow, Sascha Steffes, Sascha Tragelehn und Moritz Brandt mit 1:44 Stunde den 18. Platz. Philip Seipenbusch, Julius Seipenbusch, Selina Schäfer, Hanelore Scheu und Simon Scheib sicherten sich mit 1:58 Stunde den 44. Rang in der Klasse XU 62. Mit einer Zeit von 1:44 Stunde belegten Ricki Schander, Tim Hochwärter, Tilman Jedlitschka, Jonas Bals und Tom kührt den 45. Rang in der Klasse MU 85.
Als Erinnerung an dieses sportliche Großereignis, an dem jährlich Tausende Läufer teilnehmen, erhielt jeder Läufer eine Medaille. Betreut wurden die Mannschaften des WEG von mitgereisten Lehrkräften und Eltern, die vor allem in den Wechselzonen für einen reibungslosen Ablauf sorgten.

Zum Seitenanfang