Veranstaltungen

WEG-Schüler übergeben Scheck über 2.700 Euro für Schule in Ruanda an Landrat Werner

 

Nachdem die vier sechsten Klassen des WEG im Mai bei einem Wandertag auf die Burg Falkenstein insgesamt 2.700 Euro für die Schule Tanda im rheinland-pfälzischen Partnerland Ruanda erlaufen hatten, konnten sie Anfang Juni ihren beachtlichen Spendenbeitrag an Winfried Werner, den Landrat des Donnersbergkreises, übergeben. Landrat Werner war dazu persönlich ans WEG gekommen. Nach der Scheckübergabe durch die Klassensprecher (6a: Julia Kötz und Marcel Dick; 6b: Laura Armbrüster und Tim Breitenbruch; 6c: David Mang und Mara Niebling; 6d: Luca Leppla und Isabel Kerz) und Klassenlehrerinnen (6a: Catharina Kuhn; 6b: Silke Bogner; 6c: Dagmar Pohlmann; 6d: Julia Nielsen) der beteiligten Klassen würdigte Werner die außergewöhnliche Leistung der WEG-Sechstklässler.

 WEG-Schüler erwandern 2.700 Euro für Schule in Ruanda

 Bei einem Wandertag im Rahmen der Spendenaktion des Donnersbergkreises haben die vier sechsten Klassen des WEG insgesamt 2.700 Euro für die Schule Tanda im rheinland-pfälzischen Partnerland Ruanda erlaufen. Die Schüler hatten vorab bei Verwandten und Bekannten „Kilometergeld“ für ihre Wanderung von Winnweiler auf die Burg Falkenstein gesammelt. Das Geld wird für die Erweiterung der Schule Tanda um sechs Klassenräume verwendet. Nach Ankunft auf der Burg Falkenstein konnten sich die Schüler an insgesamt sieben Spiel-Stationen ausprobieren.

Weihnachtsfeier des Wilhelm-Erb-Gymnasiums Winnweiler

Die diesjährige Weihnachtsfeier der fünften Klassen fand zugunsten des gemeinnützigen Vereins KoBra (=Koblenzer Brasilienverein e.V.) statt.

Verschiedene musikalische Beiträge der einzelnen Klassen unter der Leitung von Frau Burkhart und Frau Nielsen gestalteten den Abend. Umrahmt wurde das Musikprogramm vom Schwarzlichttheater, „Weihnachten unter Wasser“, unter der Leitung von Frau Engel.  Nathalie Barjiji und Yannic Orschiedt (MSS 12) geleiteten das Publikum stilvoll durch den Abend.

 

 

Bei anschließendem Umtrunk und Plätzchen wurde der Basar eröffnet. Neben Selbstgebasteltem und Gebackenem, wurde auch die erste Ausgabe des WEG-Kalenders vorgestellt.

Das WEG wünscht eine fröhliche Weihnachtszeit und ein glückliches Jahr 2012.

Zum Seitenanfang